Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 09:00 - 13:00 Uhr + 14:00 - 18:00 Uhr
Sa 09:00 - 13:00 Uhr

0571 - 54713
0160 97 81 55 26

Winterheide

Die Winterheide

Die Winterheide, eine altmodische Pflanze. Diese Pflanze sollte nicht in Vergessenheit geraten. Denn die Erica carnea ist ein unglaubliches, widerstandsfähiges Gewächs. Sie gedeiht auf humosen, sandigen Böden und kann mit Trockenheit gut umgehen. Sie ist zudem eine Bienenweide. Denn die frühe Blüte der Heide im Frühling nährt die Hummel und die ersten Bienen. Die Winterheide ist leider aus der Mode gekommen. Vor vielen Jahren wurden die Gärten mit viel Heide und Liebe ausgestattet.

Es gab viele Sorten und es wurden viele Pflanzen in die Gärten gepflanzt. Flächen wurden geschaffen auch denen nur Heide stand. Hügel wurden mit Heide und Kiefern und diversen anderen Nadelgehölzen kombiniert. Die Gärten waren bunt und vielseitig. Es gibt Winterheide, die Erica carnea und die Sommerheide, Calluna vulgare. Für mich gehört die Heide zu den pflegeleichten Gehölzen. Mit ihren Farben, weiß, rosa und dunkelrosa kann der triste Wintergarten in einen farbenfrohen Garten verwandelt werden.

Bei uns bekommen Sie Heide in Töpfen und aus dem Freiland. Die Freilandheide wird direkt aus der Erde gestochen und in Kisten verpackt. Dann gelangt sie zu uns. Wir verpacken sie dann in gebrauchte Töpfe. Das ist ein kleiner Beitrag zum Umweltschutz. Wir verwenden Pflanztöpfe nicht nur einmal.

Heide, ob Winter oder Sommerheide sollte einen leichten Boden haben. Deshalb ist es empfehlenswert, den Boden mit Torfhaltigen Substraten aufzubereiten. Wir empfehlen die Gramoflor Rhododendron- & Moorbeeterde dafür zu verwenden, zusätzlich noch den Oscorna® Bodenaktivator und das Oscorna® Animalin. Diese Dünger Komponenten sorgen für ein schnelleres Wurzelwachstum und stellen sicher, dass die Pflanze mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt werden.

Wenn Sie mehr über den Dünger und die Erde erfahren möchten, dann können Sie das direkt bei Oskorna und bei https://www.gramoflor.com/kernthemen/moorschutz/torfgewinnung-kann-eine-chance-fuer-moorschutz-sein.html tun. Dort erfahren Sie wie der Fußabdruck ist, wenn Sie diese Erde verwenden.

Weitere Beiträge

Blauregen

Blauregen

Der Bauregen Der Blauregen, weiß, rosa oder blau ist das schönste Gehölz, dass ich kenne. Diese Pflanze verwandelt den Garten im Mai in einen Blütentraum.

Weiterlesen »
Japanische Zierkirsche

Japanische Zwergkirsche

Japanische Zwergkirsche Die kleine Zierkirsche Die kleine Zierkirsche Prunus incisa ‚Kojou-no-mai‘ ist eine wunderschöne kleine Zierkirsche, die Ende März Anfang April ihre Blüten zeigt. Ihre

Weiterlesen »
Magnolie

Tulpenmagnolie

Die Tulpenmagnolie Eine der schönsten Pflanzen der Welt Die Tulpenmagnolie ist wohl mit die schönste Pflanze der Welt. So würde ich es bezeichnen. Eine Zierde

Weiterlesen »
Cornus mas

Cornus mas

Die Kornelkirsche Ein Wildgehölz der Extraklasse Diese Pflanze, die Kornelkirsche zeigt ihre Blüten schon sehr zeitig im Jahr und versorgt damit die ersten Insekten mit

Weiterlesen »
Bambus

Bambus

Der Bambus Gehasst und Geliebt Das super pflegeleichte Gras. Wir lieben Bambus. Es gibt keine Pflanze, die so pflegeleicht ist wie der Bambus. Ich höre

Weiterlesen »
jasminum nudiflorum

Der echte Jasmin

Der echte Jasmin Der echte Jasmin Jasminum nudiflorum, der echte Jasmin, eine Pflanze, die immer seltener wird. Warum eigentlich? Das ist eine Frage, die ich

Weiterlesen »