Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 09:00 - 13:00 Uhr + 14:00 - 18:00 Uhr
Sa 09:00 - 13:00 Uhr

0571 - 54713
0160 97 81 55 26

Gräser

Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden. Eine schöne Zeit, eine Zeit für die Gemütlichkeit. Eine Kerze auf dem Tisch, eine duftende Tasse Tee und ein gutes Buch. Lange Spaziergänge durch raschelndes Laub. Das ist Herbst

Ein sich buntverfärbender Baum im Garten,

ein Schauspiel, dass den Betrachter in den Bann zieht. Ein wunderschönes Farbenspiel der Natur zu beobachten, es ist ein Schauspiel. Die Sonne neigt sich im Westen zum Gute Nacht sagen, die Bäume merken, dass es langsam Zeit wird sich auch in die Ruhe zurückzuziehen. Eine Zeit der Ruhe kehrt ein. Wunderschöner Herbst, dass ist Herbst.

Das Schauspiel beginnt

ein großes Theaterstück wird inszeniert und von den verschiedenen Schauspielern aufgeführt. Ein Farbenspiel der Natur. Die Blätter der Bäume zeigen jetzt was in ihnen steckt. Soviel Schönheit und Anmut. Sie haben den ganzen Sommer großartiges geleistet und auf Volldampf gearbeitet. Soviel saubere Luft produziert und nun ist es Zeit in den verdienten Winterschlaf zu ziehen. Es ist Zeit Adieu zu sagen.

…halt, jetzt ist die Zeit für Veränderungen!

Diese Zeit ist auch dazu da, um im Garten Veränderungen zuzulassen. Pflanzen umzupflanzen und neu zu pflanzen. Denn auch in der Ruhezeit sind die Pflanzen noch aktiv. Sie kümmern sich aktiv um ihre Wurzeln. Sie suchen neue Wege im Garten um neue Ressourcen aufzubauen. Quellen des Lebens zu aktivieren. Neue Verbindungen einzugehen. Die Zeit für Veränderungen im Garten ist wichtig. Ein neues Bild im Garten zu sehen, eine Veränderung. Wie wichtig ist dieses für unsere Seele?

Das richtige Pflanzen, eine Philosophie oder einfach nur „ganz einfach“?

Damit Pflanzen jetzt richtig Wurzeln ansetzen, sollte der Boden gelockert werden und mit verschiedenen Hilfsstoffen angereichert werden. Das Beste ist gerade gut genug für die Pflanzen. Wir arbeiten mit Bioriko und Animalin und Bodenaktivator, zudem verwenden wir Pflanzerde, Rhododendronerde und für das Pflanzgefäß Kübelerde. Der Boden sollte locker und Humos sein und das ist in vielen Gärten nicht mehr der Fall, also müssen wir nachhelfen. Hier bei uns in der Baumschule bekommen sie genaue Anleitungen wie Sie Ihre Pflanzen richtig einpflanzen.

Weitere Beiträge

rotkaetzchen

Frühlingsblüher

Die Frühlingsblüher Sträucher oder Bäume die im frühen Frühling oder schon im Winter Blüten zeigen. Dazu zählen die Hamamelis Die Zaubernuss, die Camelie Die Camelie

Weiterlesen »

Die Schneeforsythie

Ein weißer Fleck im Garten, was kann das wohl sein? Eine Schneeforsythie Ein Strauch der gänzlich unbekannt ist. Er blüht im zeitigen Frühling, es kann bei milden Wetter schon im Februar sein.

Weiterlesen »
Kamelie

Die Camelie

Ein wundervoller Strauch, der jeden Garten buchstäblich verzaubert. Die Zaubernuss kann bei milden Temperaturen im Winter schon zeitig anfangen zu blühen, es kann auch im Dezember schon sein. Ihre länglichen Blütenfäden rollen sich ein,

Weiterlesen »

Der Eisenholzbaum

Ein baumartiger Strauch, der mehrstimmig sein kann. Er hat einen trichterförmigen aufrechten Wuchs mit weinausladenden Ästen. Der Eisenholzbaum kann zwischen 6 m bis 12 m hoch und breit werden. Im Alter oft malerisch breit, Zweige liegen dabei oft auf dem Boden.

Weiterlesen »
Winter

Winterpause!

Der Gärtner braucht mal eine Pause! Der Winter war immer die Erholungszeit für den Gärtner. Früher war das immer so, weil es noch einen richtigen Winter mit Eis und Schnee gab. (Auch mehr Lametta am Weihnachtsbaum 😉 ) So war das! Eine vergangene Zeit.

Weiterlesen »
Schneeforsythie

Die Zaubernuss

Ein wundervoller Strauch, der jeden Garten buchstäblich verzaubert. Die Zaubernuss kann bei milden Temperaturen im Winter schon zeitig anfangen zu blühen, es kann auch im Dezember schon sein. Ihre länglichen Blütenfäden rollen sich ein,

Weiterlesen »