Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 09:00 - 13:00 Uhr + 14:00 - 18:00 Uhr
Sa 09:00 - 13:00 Uhr

0571 - 54713
0160 97 81 55 26

bald ist es wieder soweit

Weihnachten steht vor der Tür

Professional Wein

Aus Pflanzen – für Pflanzen!

Wirkung: VITANAL Professional Wein ist hoch wirksam und rein biologisch. Es ist organisch, salzfrei und ohne Chemie und somit optimal umweltfreundlich sowie für Mensch und Tier völlig unschädlich. Der natürliche Blattdünger versorgt die Reben nicht nur gezielt mit schnell wirksamen Nährstoffen, sondern auch mit wichtigen, biologisch aktiven Wirkstoffen. Dieses Zusammenspiel fördert eine gute Wachstumsentwicklung, regt nach den sommerlichen Entlaubungsschnitten die Bildung des für süße Trauben so wichtigen Geizlaubes an und verbessert gleichzeitig die Gesundheit der Reben und erhöht deren Widerstandsfähigkeit und sichert damit den Ertrag. Bei regelmäßiger Anwendung werden insbesondere Probleme mit Pilzkrankheiten wie z. B. echtem und falschem Mehltau und Traubenbotrytis deutlich verringert. Durch die Aufnahme über das Blatt wird gezielt die Photosynthese unterstützt, was einen positiven Effekt für die Größe und Süße der Früchte hat. Der Rebstock bildet gesunde Trauben mit einem höheren Fruchtzuckergehalt. Als Netz- und Haftmittel sorgt VITANAL Professional Wein für gleichmäßige Benetzung und längere Haftung beigefügter Pflanzenschutzmittel, es ist mit allen gängigen Pflanzenschutzmitteln kombinierbar. Abtropfende Spritzbrühe wirkt im Boden als Dünger und ist somit nicht verloren.

Hersteller: Dr. Rech’s Vitanal GmbH, 67661 Kaiserslautern, Tel. 0631 – 350 80 33, www.vitanal.net

Zeitraum:
von März bis Oktober

Anwendung: 

Zum Spritzen bei allen Rebsorten von März bis Oktober, kann mit allen üblichen Spritz- und Nebelgeräten ausgebracht werden. Allgemein übliche Regeln der guten fachlichen Praxis für Blattspritzungen beachten! Anfangsdosierung: 1. Spritzung bei beginnendem Austrieb, dann bis zur Blüte alle 2 Wochen und nach der Blüte 1 x wöchentlich jeweils ca. 0,8 %-ig (Bsp. 8 ml auf 1 Liter Wasser). 

Dosierung

nach den sommerlichen Entlaubungsschnitten: 1 x ca. 1,2 %-ig, dann wieder 1 x wöchentlich ca. 0,8 %-ig. Dosierung bei Pilzbefall: 1-2 x wöchentlich ca. 2,0 %-ig. Als Netz- und Haftmittel: Bei jeder Spritzung 0,1 %-ig bis 0,2 %-ig. 1 Verschlusskappe (Gewinde) entspricht ca. 8 ml. Lagerung bei 2°-40° C. Vor Gebrauch schütteln!

Organischer NPK-Dünger flüssig (0-0-0) unter Verwendung von pflanzlichen Stoffen aus der Lebensmittelherstellung / Gesamtstickstoff (N): 0,3 %, Gesamtphosphat (P2O5): 0,02 %, Gesamtkalium (K2O): 0,01 % / Ausgangsstoff: Getreide, Nebenbestandteil: unter Verwendung des Aufbereitungshilfsmittels Salpetersäure zur pH-Wertregulierung