Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

0571 - 54713
0160 97 81 55 26

Der Blauglockenbaum

Ein Baum der in 20 Jahren einen Stammdurchmesser von ca. 40 cm bekommt.

Ein Baum der in den 20 Jahren ca. 1250 kg CO2 einlagert.

Ein Baum der sehr unempfindlich gegenüber Trockenheit ist.

Ein Baum der Energie liefern kann.

Ein Baum der zur Nutzholz und Wertholz Gewinnung beiträgt.

Ein Baum, der überzeugt

Wir leben in eine Zeit, wo Grün immer wichtiger wird. Der Garten soll eine Oase der Ruhe und Zufriedenheit sein. Wir brauchen Grün um uns zu erden und um unseren Frieden zu finden.

Grün ist die Farbe der Hoffnung!

Als wir Kinder waren, gab es bei uns im Garten 3 Hochstämmige Süßkirschbäume, die unseren kleinen Garten in eine Oase der Ruhe, Geborgenheit und Kühle verwandelten. Unser Papa hat im Sommer jeden Mittag einen Mittagsschlaf unter diesen Bäumen gehalten.

Kein Sonnenschirm der Welt kann ein so angenehmes Klima vermitteln, wie ein Baum. Die Kühle zu spüren, welches das Blätterdach uns spendet. Eine Wohltat.

Sind sie schon mal im Sommer in den Wald gegangen? Haben Sie das gespürt, wenn man von der aufgeheizten Strasse auf den Waldparkplatz einbiegt und aussteigt. Welch angenehmes Klima dort herrscht. Wenn nicht, dann machen sie es doch einmal. Mit allen Sinnen!

Keine Zeit

Der Blauglockenbaum, ist ein sehr schnell wachsender Baum. Er wächst von 50 cm bis zu 150 cm im Jahr. Das ist ein vielfaches, welches eine Buche oder Eiche wachsen kann. In 20 Jahren hat er einen Stammdurchmesser von ca. 40 cm, eine Buche nur 10 cm und die Eiche erreicht nur 6,5 cm. Wenn ein Bauglockenbaum in den Garten gepflanzt wird, kann man sich nach 2 bis 3 Jahren schon unter den Baum legen und eine kühle Sauerstoffreiche Luft atmen.

Die Wie schnell verrotten die Blätter

Viele Menschen habe Angst vor Laub. Unmengen von Laub fallen im Herbst an und man weiß nicht wo hin mit dem vielen Laub. Gerade Eichen und Buchenblätter verrotten langsam und lassen sich schwer kompostieren. Die Blätter vom Blauglockenbaum verrotten sehr schnell. Wenn die Blätter im Herbst fallen, dann sind sie im Frühling schon verrottet. Ich nenne das immer: „sie verpuffen!“ Deshalb muss man keine Angst haben, vor viel Laub des Blauglockenbaumes.

Das Wachstum wird mit der Zeit langsamer

In jungen Jahren wächst der Blauglockenbaum wirklich sehr schnell. Mit zunehmenden Alter, wird das Wachstum deutlich langsamer, er wächst dann mehr in die Breite und baut eine schöne Krone auf. Sein Wuchscarackter ist ehr leicht breit Pyramidal. Unsere Empfehlung für die Pflanzung im Garten, sollte sein, dass der Baum einen Durchmesser von ca. 8 Metern

Ohne Wurzeln kein Wachstum, ohne Boden keine Wurzeln

Dünger, Erde und Co

Auch der Blauglockenbaum mag es luftig und locker. Deshalb ist auch hier empfehlenswert, den Gartenboden mit BioRiko zu mischen. Ingrina® Bio Riko Eichen-Rindenkompost Dieser Eichenrindenkompost bringt wunderbaren Humus in den Boden und der Blauglockenbaum kann mit einer Leichtigkeit Wurzel bilden und sich dadurch schnell an den neuen Standort eingewöhnen. Außerdem empfehle ich den Bodenaktivator von Cuxin dieser enthält den Mykorrhiza Pilz.

Wenn Sie mehr über den Dünger und die Erde erfahren möchten, dann können Sie das direkt bei https://cuxin-dcm.de/hobby/produkte/spezialduenger/cuxin-dcm-wurzelaktivator-fur-gartenpflanzen-rasen , Oscorna Oscorna® Animalin und für die Erden bei https://www.gramoflor.com/kernthemen/moorschutz/torfgewinnung-kann-eine-chance-fuer-moorschutz-sein.html oder der Torffrau nachlesen. Dort erfahren Sie wie der Fußabdruck ist, wenn Sie diese Erden verwenden. https://torffrau.de/#

Weitere Beiträge

Winter

Wir machen eine Winterpause!

Der Gärtner braucht mal eine Pause! Der Winter war immer die Erholungszeit für den Gärtner. Früher war das immer so, weil es noch einen richtigen Winter mit Eis und Schnee gab. (Auch mehr Lametta am Weihnachtsbaum 😉 ) So war das! Eine vergangene Zeit.

Weiterlesen »

Danke

Ein Jahr geht zu Ende und wir möchten uns bei Ihnen als Kunden herzlich bedanken. Wir wünschen Ihnen und Ihren Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das

Weiterlesen »

Der Weihnachtsbaum- in Perfektion

Der Weihnachtsbaum eine Herausforderung an Natur und Schönheitsideal. Wer möchte nicht auch ‚den Weihnachtsbaum‘ in seiner Wohnstube haben, der die Idealmaße hat. So wie eine schöne Frau oder ein schöner

Weiterlesen »
Weihnachtsbäume

Der Weihnachtsbaum mit Ballen

Der Weihnachtsbaum mit Ballen zum weiterwachsen! Es gibt deutliche Qualitätsunterschiede bei Weihnachtsbäumen mit Wurzel. Wenn man einen Tannenbaum den man für unter 10 € im Supermarkt erstanden hat, aus dem

Weiterlesen »
hibiskus

Der Sommer ist bunt

Der Sommer ist bunt! So sollte es zumindest sein, denn nach der prachtvollen Blüte im Frühling lässt die Pflanzenwelt sich etwas Zeit für die nächste Show.

Weiterlesen »