Skip to main content
Ginsterblüte

Bienen Freundlich gärtnern

das Top Thema in den Medien

Bienen Freundlich gärtnern, dass Top Thema in den Medien und Sozialen Netzwerken. 

Bei uns in der Baumschule Krause gehört Bienen freundlich gärtnerin auf Platz 1 gestellt. Denn viele Menschen möchten ihren Garten verändern und ihn für die Insekten und Vögel naturnaher gestallten. Ich finde das ist ein beachtlicher Fortschritt, was sich da getan hat. Es gibt natürlich immer noch genügend Menschen, die noch nicht bemerkt haben, dass wir alle etwas für die Fauna und Flora tun müssen. 

Denn jeder im einzelnen kann was bewirken

Es muss nicht immer gleich das große sein, welches viel Kosten und große Anstrengungen bereitet. Es reicht auch das Kleine. 

Ein wildes Beet im Garten, hinten in der Ecke wo die Brennnessel wächst und dem Schmetterling eine gutes Zuhause schenkt. Ein Haufen mit altem Reisig, reicht schon aus um vielen Insekten einen Unterschlupf zu bieten.

Stauden die den Garten schick machen und den Insekten Nahrung spenden

Ein Beet mit bunten Blumen, die immer „wieder“ kommen. Stauden genannt. Sie sind unkompliziert und wachsen rasch. Es gibt eine riesige Auswahl und für jedes Beet, für jeden Standort das passende. 

Es ist wichtig das wir den Insekten, nicht nur den Honigbienen, sondern auch den Wilden Bienen Blüten anbieten. Gerade jetzt im Sommer ist es immens wichtig, da die Felder abgeräumt sind und es sieht trostlos aus. Keine Blüte steht am Wegesrand, keine Blüte steht im Kornfeld, alles sauber und aufgeräumt. Da ist es doch wichtig das wir alle in unseren Gärten etwas tun.

Eine dichte Bepflanzung hindert das Austrocknen des Bodens

Jetzt im Sommer ist die Auswahl  riesig und es macht richtig Freude zuzusehen wie die Pflanzen von den kleien Scheißern angeflogen werden. So viel Lebendigkeit, soviel Freude, soviel Schönheit. Stauden begeistern. Auch wenn es etwas warm zu dieser Zeit ist, wenn der Boden bepflanzt wird, kann er garnicht so schnell austrocknen. Dichtbepflanzt, hat das Unkraut keine Chance.

Garten ist schön!

Bäume, Sträucher und Blumen, diese alle fördern eine gesundes Umfeld in dem wir uns wohl fühlen können. Bepflanzen Sie den Garten, bringen Sie Leben in den Garten. Das Leben ist Bunt

Hier in dem Blog schreibt meine Schwester zu den nicht ökologischen Steingärten

https://pflanzenversteher.blogspot.com/2018/09/garten-des-grauens.html

Auch ein Spanndes Thema und zur Zeit top aktuell !

lesen Sie mehr in unserm Bericht im unteren Link

https://baumschule-krause.de/obst-aus-dem-eigenen-garten/